A nonprofit publication of the Kentucky Center for Public Service Journalism

Scope Vertrag


Der Vertrag sollte sicherstellen, dass die Materialien Ihres Unternehmens bei Ihnen bleiben und dass Dienstleister die Materialien nicht für ihre eigenen Zwecke verwenden können. Dies kann eine Erklärung enthalten, dass Sie alle Rechte und geistiges Eigentum (IP) kaufen, um zu arbeiten, die der Dienstanbieter Ihnen gibt. In Ihrem Leistungsumfang müssen die einzelnen Arbeitsprodukte, die Ihr Unternehmen vom Anbieter erwartet, angegeben und abgrenzt. Arbeitsprodukte, wie z. B. Vorschläge, sollten auch das Format angeben, z. B. Aufpapier oder elektronische Lieferung. Für Dienstleistungen wie die Schulung des Personals sind Details wie die Gesamtstunden der Ausbildung und die Häufigkeit oder der Zeitplan der Ausbildung sowie die Methode zur Bewertung des Ausbildungsergebnisses enthalten. Das papierbasierte Vertragsmanagement reicht nicht aus, um diesen Lebenszyklus zu verwalten. Unternehmen, die immer noch auf manuelles Vertragsmanagement angewiesen sind, sehen sich im Wettbewerbsnachteil.

Wie eine rasant wachsende Zahl von Unternehmen entdecken, ist eine speziell für das Vertragsmanagement entwickelte Software für eine signifikante, kontinuierliche Verbesserung des Vergabeprozesses notwendig. Wenn Ihr kleines Unternehmen Dienstleistungen von einem anderen Unternehmen, einem unabhängigen Auftragnehmer oder einem professionellen Unternehmen beziehen muss, hilft ein Leistungsumfang, welche Dienstleistungen Sie erwarten. Dieses Dokument wird auch als Arbeitsumfang bezeichnet und enthält Details dazu, wann die Dienste erforderlich sind. Außerdem werden die Dienstleistungen oder Aufgaben sowie die Bedingungen für Zahlungs- und Streitbeilegungsbedingungen festgelegt. Ein Leistungsumfang ist die Grundlage eines Dienstleistungsvertrags. Wenn Sie einen Leistungsumfang schreiben, können Sie dem Dienstanbieter vor Beginn der Arbeit klare Anweisungen geben. Nach Vertragsabschluss kann die Vertragsverwaltungssoftware diese Vertragsphase auf vielfältige Weise vereinfachen und erhöhen. Es kann routinemäßige Schreibaufgaben einfacher und effizienter machen, Warnungen zu Meilensteindaten bereitstellen und Probleme kennzeichnen, die sich entwickeln. Letztlich ist Vertragsmanagement ein Lebenszyklus. Verträge werden erstellt, ausgehandelt, genehmigt, geschlossen, verwaltet und für Leistungsdaten abgebaut.

Diese Daten werden verwendet, um notwendige Anpassungen des Vertragsprozesses zu identifizieren, und die Organisation beginnt den Prozess erneut, besser denn je, um von einem klugen Vertragsmanagement zu profitieren. Projektbereich. Der Projektumfang gibt Ihnen wesentliche Details zu den genauen Aufgaben und deren technischen Aspekten. Spezifische Methoden und Techniken, die für den Abschluss einer Leistung eines Auftragnehmers erforderlich sind, werden zusammen mit den Bewertungskriterien aufgeführt. Bei der Zahlung sollten in den Verträgen der für die erbrachten Dienstleistungen in Rechnung gestellte Betrag klar angegeben werden. Sie brauchen auch Klauseln, die Folgendes im Detail enthalten: Jeder Leistungsumfang sollte eine feste Laufzeit haben. Geben Sie das Start- und Enddatum für die Dienste an, die Sie beim Anbieter kaufen.


Recent Posts

Comments are closed.